8-bit und experimentelle Elektronik

24.07.06, 23:48:18

bod - smooth replicant

Interessant, was man erreicht, wenn man die Akkorde eines Danny Elfman Songs nimmt, umstrukturiert, transponiert und dann mit eigenem Rythmus versieht, damit man am Ende drüberimprovisieren kann. Die Frage die sich mir jetzt stellt ist: zählt das als Plagiat, oder noch als Inspiration?
====================
Interesting what's possible if you take the chords of a Danny Elfman song, rearrange and transpose them and get them in your rythm to finally improvise over them. The question is here: Is this already a plagiate or still inspiration?

Datei herunterladen:
4,2 MB | MP3 | bod - smooth replicant
[RSS] Kommentare (0)

Dein Kommentar

Du bist nicht eingeloggt. Wenn du dich anmeldest, musst du in Zukunft Name und E-Mail Adresse nicht mehr eingeben.